Was ist der Unterschied zwischen Standard- und Latein-Standardtanz?

Was ist der Unterschied zwischen Standardtanz und lateinamerikanischem Gesellschaftstanz?

Hinweis

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Artikel gefallen! Nur damit Sie es wissen, als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Vielen Dank, wenn Sie unsere Links verwenden; wir wissen das sehr zu schätzen!

Es gibt zwei Hauptarten von Gesellschaftstanz – Standard und Lateinisch. Während die Schritte weitgehend ähnlich sein mögen, haben die beiden Tänze sehr unterschiedliche Stile. Wenn Sie neu im Gesellschaftstanz sind, kann es schwierig sein, zu wissen, welchen Stil Sie wählen sollen.

Dieser Blogbeitrag wird Ihnen helfen, die Hauptunterschiede zwischen Standard- und Latein-Standardtänzen zu verstehen.

Was sind Latin Dance und Standard Dance?

Gesellschaftstanz wird in zwei Kategorien eingeteilt – Standardtänze, auch glatte Tänze genannt, und lateinamerikanische Tänze, auch Rhythmustanz genannt.

Das moderne Standardtänze gehören Walzer, Foxtrott, Tango, Quickstep und Wiener Walzer und die Lateinamerikanische Tänze Dazu gehören Rumba, Cha Cha Cha, Samba, Jive, Swing, und Pasodoble.

Unterschied zwischen Standard- und Latein-Gesellschaftstanz

Der Hauptunterschied zwischen Standard- und Lateinischer Tanz ist der Rahmen, die Körperbewegung, die Musik und das Timing.

Der Rahmen ist anders

Standardtanz verwendet einen sogenannten geschlossenen Rahmen, bei dem sich die Partner gegenüberstehen, wobei die Dame ihren linken Arm auf der rechten Schulter des Mannes ruht.

Der Mann legt seine rechte Hand auf das linke Schulterblatt der Dame, und die linke Hand des Mannes hält die rechte der Dame.

Diese Position wird in Standardtänzen immer beibehalten.

Die Tänzer in lateinamerikanischen Tänzen wechseln zwischen mehreren Griffen, je nach den Anforderungen des Tanzes.

Sie können einen offenen Griff, einen geschlossenen Griff, einen doppelten Griff oder einen einzelnen Griff haben.

Die von Ihnen gewählte Tanztechnik wird durch die Bandbreite der Tanzbewegungen bestimmt.

Körperbewegung für Latin Dance

Lateinischer Tanz ist eine dynamische, leidenschaftliche Form, die die fließenden Bewegungen lateinamerikanischer Musik mit eleganten Körperformen und Posen kombiniert, um eine Choreografie zu schaffen. 

Die Körperbewegung für den lateinamerikanischen Tanz ist eine Mischung aus kubanischer Bewegung mit Hüften, Kniebewegungen und Isolation des Oberkörpers.

Körperbewegung für Standardtanz

Für Standardtänze muss sich Ihr Körper in Gegenkörperbewegung (CBM) und Fußgleiten bewegen.

Kontrakörperbewegung ist das Drehen des Körpers (Hüfte und Schultern) gegen die Bewegung der Beine: entweder Vorwärtsbewegung mit dem rechten Fuß und der linken Hüfte und Schulter oder umgekehrt.

Musik und Timing

Lateinische Tänze haben sehr unterschiedliche Musik und Timing.

Standardtanz hat ein langsames und anmutiges Tempo, bei dem die beiden Partner mühelos mit der Musik durch den Raum gleiten.

Lateinische Tänze haben ein viel schnelleres Tempo, und sie sind lustig und unbeschwert.

Meistens reisen lateinamerikanische Tänze nicht durch den Raum.

Latein kann zusätzlich zur Beinarbeit eine hohe Energie und Hüftbewegung haben.

Lateinischer Tanz und Standardtanz Beide Stile haben unterschiedliche Schritte und Techniken

Sowohl Latin Dance als auch Standardtanz haben unterschiedliche Schritte und Techniken. Aber wenn man den Dreh raus hat, machen beide sehr viel Spaß!

Es kann schwierig sein zu wissen, welchen Stil Sie für Ihren ersten Tanz wählen sollen

Wenn Sie sich bei den verschiedenen Stilen nicht sicher sind, empfehlen wir, mit dem Standardtanz zu beginnen, um sich mit der Bewegung und ihrem Gefühl vertraut zu machen. Sie können dann Latein ausprobieren, wenn Sie bereit sind!

Weitere Informationen finden Sie in diesem Blogbeitrag Gesellschaftstanz lernen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie Ihren Lehrer um Rat

Bevor du welche nimmst Tanzunterricht, ist es wichtig, dass Sie zuerst Ihren Tanzlehrer konsultieren und sich von ihm professionell beraten lassen.

Verschiedene Tanzlehrer können sich auf verschiedene Arten von Tänzen spezialisieren, daher ist es wichtig, dass Sie eine persönliche Beratung erhalten, die Ihren individuellen Zielen und Interessen entspricht.

Abgesehen davon empfehlen die meisten Tanzlehrer im Allgemeinen, mit den Grundlagen – wie Walzer oder Rumba – zu beginnen, bevor sie sich in spezialisiertere Tanzstile verzweigen. Wenn Sie sich also nicht sicher sind, welche Art von Tanz Sie zuerst nehmen sollen, fragen Sie am besten Ihren Lehrer nach seiner Expertenmeinung.

Informationsmaterial

Für Standard Gesellschaftstanz

Sehr feine Standardtanzschuhe
Willst du die ganze Nacht tanzen?

Dieser sehr feine Tanzschuh ist der perfekte Schuh für Standardtänzer.

Es besteht aus hochwertigen Materialien, die sich beim Tragen dehnen und an Ihren Fuß anpassen, sodass Sie tanzen können, ohne sich um Beschwerden oder Schmerzen sorgen zu müssen.

Die Memory Foam-Dämpfung über die gesamte Länge des Schuhs schützt Ihre Füße vor zu schnellem Verschleiß, und eine hochwertige Sohle aus natürlichem Wildleder bietet genau genug Traktion und Gleitfähigkeit, die Tänzer benötigen.

Sogar das Innere des Schuhs besteht aus hochwertigen Materialien, die sich beim Tragen dehnen und an Ihren Fuß anpassen!

Letzte Aktualisierung am 2022 /Affiliate-Links / Quelle: Amazon

Für Lateinischen Gesellschaftstanz

Sehr feine Latein-Tanzschuhe
132 Bewertungen
Sehr feine Latein-Tanzschuhe
Du tanzt gerne Latein?

Wir wissen, wie sehr Sie das Tanzen lieben, deshalb haben wir den Very Fine Dance Shoe speziell für Sie entworfen.

Es hat alle Funktionen, die Sie brauchen – wie Dämpfung und Unterstützung des Fußgewölbes – damit Sie länger tanzen können, ohne Ihre Füße zu ermüden.

Außerdem verwendet es hochwertiges natürliches Wildleder für Traktion und Rutschen und echtes Leder auf der Innenseite, um sich zu dehnen und sich an Ihren Fuß anzupassen.

Sie werden heute keinen besseren Tanzschuh auf dem Markt finden.

Holen Sie sich noch heute ein Paar unserer sehr feinen Tanzschuhe und sehen Sie, wie sich Tanzen wirklich anfühlen soll. Sie werden es nicht bereuen!

Letzte Aktualisierung am 2022 /Affiliate-Links / Quelle: Amazon

Oft Gestellte Fragen

Welche der beiden Tanzgattungen wird am häufigsten bei Wettbewerben eingesetzt?

Die bei Wettbewerben am häufigsten verwendete Tanzart ist Standardtanz und Lateintanz.

Welche Art von Musik verwendet Latin Dance?

Latin-Musik verwendet schnelle Beats wie Salsa, Merengue, Samba und Rumba.

Ist es einfacher, zuerst Standard- oder Latein-Standard zu lernen?

Wir empfehlen, mit Standardtanz zu beginnen, um sich mit der Bewegung und ihrem Gefühl vertraut zu machen. Sie können dann Latein ausprobieren, wenn Sie bereit sind!

Muss ich für Latein flexibel sein?

Sie brauchen am Anfang keine Flexibilität, wenn Sie lateinamerikanischen Tanz machen, weil Sie grundlegende Bewegungen lernen werden, aber sobald Sie zu einem fortgeschritteneren Niveau übergehen, müssen Sie flexibler sein.

An welcher Art von Veranstaltungsort(en) könnte ich jede Art von Tanz üben, während ich in Gesellschaft tanze (Hallen, Nachtclubs)?

Für Gesellschaftstanz, empfehle ich, zu den Übungspartys des Tanzstudios zu gehen, da dort Lehrer zur Verfügung stehen, die Ihnen helfen.

Soll ich beide Arten lernen oder nur eine? Wenn nur eine, welche würdet ihr empfehlen?

Sowohl Latin Dance als auch Standard Dance machen Spaß! Es liegt also wirklich an Ihnen, welche(n) Tanzstil(e) Sie verfolgen möchten. Es hängt alles von Ihren persönlichen Interessen und den Empfehlungen Ihres Lehrers ab.

Fazit

Oft entscheiden sich Menschen wegen seiner Einfachheit für einen Standard-Ballsaal. Wenn Sie neu im Tanzen sind oder einen traditionelleren Stil bevorzugen, ist dies möglicherweise die richtige Wahl für Sie. Aber wenn Ihr Ziel darin besteht, lateinamerikanische Bewegungen zu beherrschen und ein erfahrener Tänzer in diesem Genre zu werden, dann ist Latein vielleicht der richtige Weg!

Teile die Liebe!

Weiterlesen…

Nach oben scrollen