Wer hat Gesellschaftstanz erfunden?

Wer hat das Gesellschaftstanz-Feature erstellt?

Es gibt viele verschiedene Theorien darüber, wer den Gesellschaftstanz erfunden hat. Einige sagen, dass es die Franzosen waren, während andere glauben, dass es aus Spanien oder Italien stammt.

Aber die wahre Antwort kann nie sicher bekannt sein. Was wir jedoch wissen, ist, dass Gesellschaftstanz schon seit Jahrhunderten existiert und zu einer beliebten Form der Unterhaltung auf der ganzen Welt geworden ist.

Werfen Sie einen Blick darauf, wie sich Gesellschaftstanz bis heute entwickelt hat.

Hinweis: Wir hoffen, dass Ihnen unsere Artikel gefallen! Nur damit Sie es wissen, als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Vielen Dank, wenn Sie unsere Links verwenden; wir wissen das sehr zu schätzen!

Wer hat Gesellschaftstanz erfunden?

Sehr feiner Damen Melody Smooth Standardtanzschuh für lateinamerikanische Tänze, Flesh Satin, 8 US
15 Bewertungen
Sehr feiner Damen Melody Smooth Standardtanzschuh für lateinamerikanische Tänze, Flesh Satin, 8 US
  • Hochwertiges Wildleder an der Außensohle für die perfekte Traktion und Gleitfähigkeit.
  • Mit den Tanzschuhen der Very Fine Dance Signature Collection sehen Sie am besten aus. Tanzen Sie die Nacht durch mit diesen wunderschönen und…

Letzte Aktualisierung am 2022 /Affiliate-Links / Quelle: Amazon

Gesellschaftstanz hat seinen Namen von seinen Wurzeln.

Vor Hunderten von Jahren fand Gesellschaftstanz auf Bällen statt, und es war hauptsächlich eine Veranstaltung für die Reichen.

Damals kamen gewöhnliche Leute zusammen und genossen den Volkstanz.

Gesellschaftstanz ist heute für alle da.

Egal, ob Sie einen unterhaltsamen Abend verbringen, an einer Hochzeit teilnehmen oder ein Wettkampftänzer werden möchten, es gibt viele Möglichkeiten, dem Gesellschaftstanz nachzugehen.

Früher Gesellschaftstanz

populäre Tanzterminologien

Die allererste bekannte Autorität des frühen Gesellschaftstanzes ist Jehan Thoinot'Arbeaus Orchesographie (1588), die über das Französisch des 16. Jahrhunderts spricht sozialer Tanz.

1650 präsentierte Jean-Baptiste Lully Paris das Menuett – ein Tanz, der bis zum Ende des 18. Jahrhunderts den Ballsaal beherrschte.

Es begann als gesellschaftliches Ereignis oder Fest für die Oberschicht.

Am Anfang, Gesellschaftstänze waren in verschiedenen Ländern und Regionen unterschiedlich.

Sie können nicht darüber sprechen, wer es erschaffen hat Gesellschaftstanz ohne zu erwähnen, dass er sich aus Volkstänzen entwickelt hat, die in verschiedenen Bereichen beliebt waren.

Die erste beliebte Gesellschaftstänze waren die Menuett, die Quadrille, die Polka, und andere dieser art.

Tänze, die die verwenden „dicht halten“ Stelle entstanden in Westeuropa im sechzehnten Jahrhundert.

Der Grund, warum Damen ihre Position auf der rechten Seite der Männer einnehmen, ist, dass die Männer ihre Schwerter auf ihrer linken Seite trugen.

Diese Tänze bewegen sich gegen den Uhrzeigersinn, weil die Männer im Inneren blieben, um sicherzustellen, dass ihre Schwerter das Publikum nicht trafen.

Außerdem mussten die Damen nach vorne gehen, um nicht auf den Saum ihrer Kleider zu treten. 

Die 1800s

was ist tanzsport wettbewerbstanz

In den 1800s, Gesellschaftstanz wurde in England sehr populär.

Der Walzer war ein Tanz, den die Engländer zu dem entwickelten, was er heute ist.

Es gab noch andere Volkstänze, wie die Polka und die Mazurka.

In dieser Zeit wurde der Etikette und den Ritualen mehr Aufmerksamkeit geschenkt, und Gesellschaftstanz passte gut dazu.

Kindern der Oberschicht wurde beigebracht, wie man einen Partner zum Tanzen auffordert.

Sie lernten auch, sich beim Tanzen angemessen zu unterhalten. 

Zudem hat auch Frau Gesellschaftstanz Ausbreitung in die Vereinigten Staaten.

Als das Industriezeitalter eine wohlhabende Oberschicht schuf, soziale Engagements mit Gesellschaftstanz wurde populär.

Etikette war wichtig, und Gesellschaftstanz wurde als Teil des Protokolls unterrichtet.

Die oberen Klassen sind diejenigen, die den Gesellschaftstanz geschaffen haben.

Heute

wie Gesellschaftstanz dvd funktioniert

Heute, Gesellschaftstanz ist viel mehr als ein gesellschaftliches Ereignis.

Da Tanzstudios in fast jeder Stadt Unterricht anbieten, kann jeder Gesellschaftstanz lernen und genießen.

Es ist nicht auf gesellschaftliche Veranstaltungen beschränkt, da Wettbewerbe weit verbreitet sind.

Gesellschaftstanz ist zu einer ausgezeichneten Aktivität für alle geworden, die es ausprobieren möchten.

Fazit

Also, wer hat den Gesellschaftstanz erfunden? Die Antwort ist etwas kompliziert. Gesellschaftstanz hat seine Wurzeln im Volkstanz und war damals vor allem eine Veranstaltung für die Reichen.

Heutzutage wird es jedoch von Menschen aus allen Lebensbereichen genossen. Wenn Sie neugierig sind, mehr über Gesellschaftstanz zu erfahren oder es ausprobieren möchten, empfehlen wir Ihnen, dies zu tun! Wer weiß – vielleicht verliebst du dich einfach in diese lustige und elegante Tanzform.

Anerkennungen

Diese Präsentation enthält Bilder, die unter einer Creative Commons-Lizenz verwendet wurden.

Klicken Sie hier, um die vollständige Liste der Bilder und Zuordnungen anzuzeigen:

https://link.attribute.to/cc/599408

Nach oben scrollen